24 OKT 2014
Thomas Meurers 0 Kommentare

Der RGF auf der Viscom

 


Der RGF gemeinsam mit dem fmp: go visual – die Brancheninitiative für visuelle Kommunikation ist in diesem Jahr auf 200 qm mit ihrer Sonderschau in Halle 3.0 (Stand H55) aktiv.

In Zusammenarbeit mit den RGF-Mitgliedern Börner Systeme für Werbetechnik und Gabler Druck- und Werbetechnik präsentieren die Mitaussteller und Partner EFI, Neschen, OKI, und Ricoh ihre Lösungen, die im Zusammenhang betrachtet die weiten Möglichkeiten im Digitaldruck auf den Punkt bringen.

Vom Digitalen Großformatdruck mit verschiedenen Tintensystemen, Textildirektdruck, Transfer- und Sublimationslösungen bis hin zu 3D-Druck.

Highlights unter go visual sind u.a. das neue Ricoh Großformatdrucksystem mit Latex-Tinten, das erstmals mit EFI Fiery XF angesteuert wird.

Unsere Brancheninitiative für 3D-Druck "3DION" lädt darüber hinaus, gemeinsam mit seinen Partnern ein: Adobe Systems, Rapid Prototyping & Consulting (RTC) mit Stratasys Objet- und Makerbot-Systemen und Roland DG mit seinem ersten 3D-Drucksystem. Als weiteres Highlight konnte Voxeljet, deutscher Hersteller aus Friedberg, gewonnen werden. Voxeljets Modelle sind aus Film und Fernsehen bekannt, wie beispielsweise der Aston Martin DB5 aus James Bond/Skyfall, der im Maßstab 1:5 gedruckt und aus etwa zwanzig Teilen gefertigt wurde.

Hochkarätig: Interviews und Workshops

Am Mittwoch referiert Frank Esser von Adobe Systems zum Thema "Mit Adobe in die nächste Dimension". Am Donnerstag und Freitag spricht Emil Nigl von Voxeljet zum Thema "Neue Anwendungsbereiche im industriellen 3D-Druck". Von Mittwoch bis Freitag referiert Thomas Meurers von 3DION: "Die nächste Dimension macht Druck – das Potential des 3D-Drucks für Druckdienstleister".

Zusätzlich gibt Meurers am Freitag einen Workshop von 13:45 bis 14:45 Uhr zum Thema: "3D Druck: Die Grenzen liegen in der Fantasie". Die Interviews stehen nach der Messe auf der 3DION-Webseite zum Downoad bereit.

Gewinnspiel: »3D-Selfies«

Auf dem Stand werden Selfies zum Thema "3D und ich – die Grenzen liegen in der Fantasie" gemacht. Das lustigste Motiv, bzw. die beste Idee wird prämiert. Den Gewinner erwartet eine farbige 3D-Skulptur von sich selbst oder von einer Person seiner Wahl, inklusive einem Scan in einem Studio. Der Einsendeschluss ist der 31.12. 2014. Die Abstimmung erfolgt via Facebook/3DION.

Kostenfreie Eintrittskartengutscheine Bei facebook und Twitter verlosen RGF und 3DION Tageskartengutscheine.
Mehr Infos:
RGF auf facebook
3DION auf Twitter
3DION auf facebook

 
Zurück zur Übersicht
 
Share
 
Tags:    News
 

Thomas Meurers

Immer den Blick nach vorne gerichtet! RGF - die Multiplikatoren

0 Kommentare