Innovationen aus Bella Italia: Gemini, Scorpio und Taurus.
 
14 NOV 2016
Sheldon S. Nazaré 0 Kommentare

Finishing-Lösungen für die digitale Etiketten/Label-Produktion im Einzelnen:

- Auf- und Abwickler für Inkjet-Etikettendrucker
- Gemini – Digitales Stanzen für Etikettenbögen, Verpackungen u.v.m.
- Scorpio – Digitales Etiketten-Finishing
- Taurus – Digitales Laser-Etiketten-Finishing

1.1 Aufwickler, Abwickler für Epson Colorworks TM-C3400 und TM-C3500
UNWINDER-REWINDER-epson-TMC3400-TMC3500


Mit der Aufwickler- (Rewinder) und Abwicklereinheit (Unwinder) für Epson TMC3400/ TM-C3500 Drucker werden Rollen bis zu 127mm Breite und einem Außendurchmesser von bis zu 250mm verarbeitet.

Anwender können zwischen einem einstellbaren Kernhalter 40-118mm und einem fixen 3-Zoll-Kernhalter wählen.

Um eine stabile Papierzufuhr zu gewährleisten, verbindet eine Basisplatte (Junction Plate) Aufwickler, Abwickler und Drucker.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=dRNHMefuq2w

Datenblatt:
PDF

 

 

1.2 Aufwickler (Rewinder) und Abwickler (Unwinder) für Epson C831 Inkjet-Etikettendrucker
UNWINDER-REWINDER-epson-C831


Das neue Abwicklungs-/Wiederaufwicklungssystem für den Epson C831 Inkjet Etikettendrucker kann Medien bis zu 240 mm Breite verarbeiten und Etikettenrollen mit einem Außendurchmesser bis zu 250 mm ab- und wiederaufwickeln. Die Geräte sind mit einem 3-Zoll (76mm) Kernhalter ausgestattet.

Um eine stabile Papierzufuhr zu gewährleisten, steht eine spezielle Basisplatte (Junction Plate) zur Verfügung. Sie macht den Epson C831 zu einer kompletten Druckstation mit Abwickler, Drucker und Aufwickler.

Per Traktorzufuhr kann das System mit dem DPR-Etiketten-Slitter kombiniert werden.
Dieser wickelt die zuvor bedruckte Rolle ab, schneidet die Traktor Feeder Kanten und wickelt Etiketten zu einer gefinischten Rolle auf.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=PTbBbeDTTLc

Datenblatt:

 

 

2 Gemini – Digitale Stanze für Etikettenbögen, Verpackungen /Verpackungsdummys u.v.m.
Gemini


Das System erlaubt das vollautomatische Stanzen auf Klebe-Etiketten und Papier, Pappe und Folien. Vollautomatisch werden die Bögen mit einem pneumatischen Arm aus der Zufuhr genommen und in den Schneideplotter eingelegt.

Abhängig von der Materialdicke kann das System von 40 bis 120 Bögen verarbeiten. Es können zusätzliche Blätter hinzugefügt werden, während die Maschine in Betrieb ist, also ohne die Maschine stoppen zu müssen. Das System ist mit einem internen Vakuumkompressor ausgestattet, der keinen externen Kompressor erfordert.

Dieser innovative Desktop-Cutter ist in der Lage, verschiedene Arten von Material mit verschiedenen Dicken und Blattgrößen von A4 (LEF) bis zu 350 x 700 mm zu verarbeiten. Für Verpackungsmuster, Visttenkarten etc. kann Karton bis zu 350 g/qm durchgeschnitten werden.

Die Geschwindigkeit variiert je nach Komplexität des Umrisses, durchschnittlich 30-40 Sekunden beim Schneiden von Klebeetiketten.

Die korrekte Ausrichtung wird durch die Markierung (Black-Marks) für jedes Blatt erreicht. Ein mit DPR i-mark-Technologie ausgestatteter Sensor mißt die Marken, nach denen das Sytem mit einer Genauigkeit von etwa 0,0079 "(0,2 mm) schneidet.

Die DPR i-mark Software erlaubt die Verwendung von 0,16-Zoll-Markierungen (4 mm). Dies ermöglicht die maximale Nutzung des Bogens und minimiert den Ausschuss. Automatisches Schneiden kann auch ohne Markierungen (Black-Marks) verwendet werden, wenn kein Präzisionsschneiden erforderlich ist.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=3TzUjcHNW8Q

Datenblatt:

 

 

3 Die Scorpio-Serie – Digitaler Etiketten-Finisher

SCORPIO-PLUS


Die Scorpio-Serie ist ein modular aufgebautes All-in-One-System, welches – je nach Ausstattung – Etiketten aufwickelt, laminiert und stanzt. Die Systeme bieten eine genaue Etikettenfinishing-Lösung mit Schneideplotter- Technologie.

Dies ermöglicht das Schneiden von verschiedenen Arten von Materialien und Formen – ohne zusätzliche Kosten und Ausschuss.

Die Systeme sind mit einem Cutter-Management-Tool ausgestattet, das mit einem Sensor mit integriertem optischen Black-Mark-Registrierungssystem – zur Optimierung der Schnittgeschwindigkeit und zur Vermeidung von Synchronisierungsproblemen – arbeitet.

Die Scorpio-Serie ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich:
- SCR22: Der digitale Etikettenfinisher ohne Laminiermodul, ideal für die Verwendung von pigmentbasierten Tinten- und Laserdruckern (Wasser und Fadingresistent).
- SCR22PL: Die ideale Lösung für 8,5-Zoll digitale Farb-Etikettendrucker
- SCR35PL: Die perfekte Ergänzung für wide-format digitale
Etikettendruckmaschinen.

Videos: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=3m0jXmyRswI
https://youtu.be/Bra5sgZuvMk

Datenblatt:

 

 

4 Taurus – Laser Schneide- und Laminiermaschine
taurus-laser-cutting-laminating-machine


Der Taurus ist ein professionelles Rolle-zu-Rolle-System für das digitale Laserschneiden und anschliessendes Laminieren, das es ermöglicht, vorgedruckte Medien mit hohen Geschwindigkeiten in gestanzte Etiketten umzuwandeln.

Der aus der Scorpio-Serie entwickelte Taurus ist das weltweit erste Laser-Finishing- System, mit 3 Achsen-Steuerung und 3D-Technologie, die eine automatische Einstellung auf X, Y und Z-Achse ermöglicht.

Angetrieben von einem Galvo-Scanner CO2 100W, bietet eine luftgekühlte Laserquelle eine Schnittfläche bis zu 225 mm Breite ohne Längenbegrenzung. Präzisionsschneiden für die Etikettendruckindustrie

Geschwindigkeit und Präzision positionieren den Taurus als ideale Laser-Lösung für Anwender und Dienstleister, die Etiketten, Beschilderung, Overlays/Folien und Grafiken herstellen.

Eine Bibliothek hilft Anwendern, ihre Jobs mit zuvor eingestellten Werten für Geschwindigkeit und Laserleistung zu speichern, so dass sie jederzeit verwendet werden können, ohne die Werte jedesmal aus Neue eingeben zu müssen.

Produkt-Spezifikationen
• Werkzeugfreies Arbeiten
• Verwendet Adobe Illustrator- oder AutoCad-Schneidedateien
• Laserspotgröße 165 μm • Rollendurchmesser bis 250mm
• Liner Aufwickler
• Schneiden von jeglichen Arten von Etikettenmaterialien (mit Ausnahme von PVC)
• Umweltfreundlich bezüglich dem Energieverbrauch: Bei voller Geschwindigkeit
wird nicht mehr als 2000 Watt verbraucht

Video: https://www.youtube.com/watch?v=_jJCe9soem0

Fotomaterial in hoher Auflösung:

Zurück zur Übersicht
 
Share
 

Sheldon S. Nazaré

RGF Presseattaché

0 Kommentare